Willkommen bei "Wohnen mit Begleitung"

Ziel unserer Arbeit ist es, wohnungslose Menschen dauerhaft in eigenen Wohnraum und das dazugehörige Wohnumfeld zu integrieren.

Mook wat e.V. mietet hierfür im Auftrag der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz 30 Wohnungen angemietet und gibt diese in Absprache mit den Vermietern an wohnungslose Haushalte weiter. Diese schließen mit dem Projekt Wohnen mit Begleitung einen Nutzungsvertrag über den Wohnraum und eine Beratungs- und Unterstützungsvereinbarung ab.

Zwölf Monate lang begleiten und beraten wir die Menschen im neuen Umfeld. Nach Ablauf dieses „Wohnens auf Probe“ wird die Nutzungsvereinbarung – bei problemfreiem Verlauf – in ein dauerhaftes Mietverhältnis zwischen Vermietern und Haushalten umgewandelt.

Im Projekt Wohnen mit Begleitung arbeitet zurzeit ein Team von drei SozialarbeiterInnen, einem handwerklichen Helfer und einer Verwaltungskraft. Wir sind hervorgegangen aus der Sozialen Beratungsstelle Eimsbüttel, einer Einrichtung für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen und Männer. Komplexe Problemlagen und alle Sorgen und Nöte rund ums Wohnen sind seit vielen Jahren unser Spezialgebiet.

assets/SozialeBeratungsstelle/_resampled/SetWidth155-wmb-projektflyer.jpg

Download: Projektflyer »

Laden Sie hier unseren Flyer zum Ausdrucken auf den PC.

assets/SozialeBeratungsstelle/_resampled/SetWidth155-wmb-jahresbericht.jpg

Download: Jahresbericht »

Laden Sie hier unseren Jahresbericht zum Ausdrucken auf den PC.